Mietwohnungen

Leben Sie unabhängig wie bisher! Sicheres
und
selbstständiges Wohnen im Angarhaus

 

Selbstständiges und sicheres Wohnen ist im Ansgarhaus ein wesentlicher Baustein des Gesamtprogramms. Diese Wohnform richtet sich speziell an ältere Menschen, die sich noch fit genug fühlen, um trotz des Alters wie bisher unabhängig leben zu können, die aber auch die Sicherheit und freundliche Atmo-sphäre in der Gemeinschaft zu schätzen wissen.

Eine Betreuungskraft steht den Bewohnern/innen Montag bis Freitag als Ansprechpartner/in für eine persönliche Beratung und zur Organisation von Hilfe zur Verfügung.

Ferner bieten wir unseren Bewohnern/innen:

•  Notruftelefon
•  Schlüsselvertrag
•  Teilnahme am Mittagstisch oder Bringdienst
•  Wohnungsreinigung
•  Wäscheversorgung
•  Teilnahme an allen Veranstaltungen der Einrichtung
•  Mitnutzung der öffentlich zugänglichen Bereiche und des Gartens
•  Hochbeete u.v.m.


Im Wohnungsbereich befinden sich auch vier Gästezimmer, die für Besuch angemietet werden können. Der Wohnungsbereich des Oekumenischen Altenzentrums besteht aus 40 Wohnungen mit ca. 45 qm und 19 Wohnungen mit ca. 55 qm. Alle Wohnungen haben zwei Zimmer, Küche, Bad, Abstellraum, Balkon und einem Kellerraum. Für die Inanspruchnahme einer entsprechenden Wohnung ist ein Wohnberechtigungsschein notwendig.

 

Sie haben Fragen? Wir freuen uns, wenn Sie telefonisch (0511/8389-0) oder per Mail (info@ansgarhaus.de)
Kontakt mit uns aufnehmen. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

             Unser Informationsblatt zum Thema "Mietwohnungen"

             können Sie hier downloaden.