Unser Leitbild

Gemeinschaft
leben und
Individualität
stärken

 

Unser Haus ist ein gelungenes Beispiel dafür, dass Menschen, unabhängig von Ihrer Konfession, im Alter tolerant miteinander leben und sich wohlfühlen können.

„Wir wollen konfessionsübergreifend sozial handeln zugunsten alter und pflegebedürftiger Menschen.“

Das ist das Leitbild, auf dem das Wohn- und Pflegeprogramm des “Ansgarhauses“ basiert. Für diesenGemeinschaftsgedanken steht der Namenspatron des Hauses „Der Heilige Ansgar“.

Unterschiedliche Stärken und Schwächen der Bewohner/innen des Zentrums auf geistiger, seelischer und körperlicher Ebene werden in einem darauf abgestimmten Wohn- und Pflegepro-gramm berücksichtigt. Die Individualität jedes/r Bewohners/in findet bei unseren Mitarbeiter/innen besondere Beachtung.

Die pflegerische Arbeit basiert auf einer bewohnerorientierten Arbeitsaufteilung, dem Pflegeleitsatz folgend: „So viel Selbst-ständigkeit wie möglich, soviel Hilfe wie nötig“. Neben der medizinischen und pflegerischen Betreuung gilt es, den Menschen in seinen Freuden und Ängsten zu begleiten.